Solutions Behörden - Security of Things

Security of Things

Das Internet of Things birgt eine neue Dimension von Sicherheitsrisiken: Ein ganzheitlicher Sicherheitsansatz bietet den notwendigen Schutz der wertvollen IoT-basierten Anwendungen.

Das Internet of Things (IoT) verändert Geschäftsmodelle, ermöglicht effizientere Abläufe und wird das Arbeiten im Behördenumfeld stark verändern: Vernetzte Sensoren werden eingesetzt, um die Logistik effizienter zu gestalten. Die sogenannte Predictive Maintenance ermöglicht ein vorausschauendes Instandhalten mittels intelligenter Datenanalysen. Künstliche Intelligenzen unterstützen autonome Systeme bei der Erfüllung ihrer Aufträge. Sensoren in der Kleidung des digitalisierten Soldaten – sogenannte Wearables – überwachen den Soldaten in Echtzeit.

security-of-things-kontrolle-risiken

Diese flächendeckende Verbreitung von IoT-Technologien konfrontiert uns alle mit neuen Sicherheitsrisiken. Zum Beispiel die der gezielten Manipulation von Daten. Damit dies nicht passiert, ist es wichtig, bewährte Grundprinzipien der ICT-Sicherheit mit den neuen Technologien zu kombinieren. Neben der konsequenten Verschlüsselung vertraulicher Daten ist vor allem auch die Authentifizierung entscheidend: Wer oder was hat wann Zugriff auf welche Daten? Und wie lässt sich verhindern, dass Unbefugte die Steuerung übernehmen? Setzen Sie auf die langjährige Erfahrung und die 360°-Sicherheitskompetenz der CyOne Security. Als rein schweizerisches Unternehmen bieten wir den kundenspezifischen Risiken angepasste, umfassende Sicherheitskonzepte und -lösungen auf höchstem Niveau für Product Security, System Security sowie Operational Security an.

Beginnen Sie heute noch, Ihre vernetzten Dinge vor Cyber-Risiken zu schützen.

Machen Sie den ersten Schritt: Analysieren Sie gemeinsam mit unseren Experten Ihre aktuellen und zukünftigen Sicherheitsbedürfnisse Ihrer vernetzten Produkte und entsprechenden Sicherheitslösungen.

Expertengespräch anfordern
360°-Sicherheitskonzepte und -lösungen
smart-360-security-of-things-v3

Cybersouveränität: Im Cyberspace werden Territorien abgesteckt

Nationen werden immer mehr attackiert. Im Cyberspace versuchen diverse Player Territorien und Einflussbereiche geltend zu machen.

Blogbeitrag lesen

Eigenständige und krisenresistente Cyber Threat Intelligence für Sicherheitsbehörden

Mit Fokus auf die dezentral organisierten Sicherheitsbehörden des Bundes erfahren Sie in diesem Blog Artikel einen möglichen Weg für eine erfolgreiche Umsetzung einer eigenständigen und krisenresistenten Cyber Threat Intelligence.

Blogbeitrag lesen

Die unterschätzten Gefahren rund um das Internet of Things

Die Bedeutung der anfallenden Daten, die Risiken für interne Netze und die möglichen Auswirkungen auf komplett separierte Systeme werden häufig unterschätzt.

Blogbeitrag lesen