IT-Verantwortliche in Behördenorganisationen sind darauf angewiesen, dass innerhalb von selbstüberwachenden Systemen der Transfer von relevanten Meta-Informationen aus komplett isolierten oder teil-isolierten Zonen nach aussen möglich ist, ohne die Sicherheit der schützenswerten Daten zu kompromittieren. Denn nur wenn auch die Elemente in einer isolierten Zone überwacht werden, können allfällige Probleme entdeckt und behoben werden.

Die CyOne Security ist auf den Trade-Off zwischen der Informationsdichte, die aus der isolierten Zone nach aussen transferiert wird, und den Kerninformationen mit höchstem Schutzbedarf spezialisiert und bietet im Behördenumfeld massgeschneiderte Lösungen für den sicheren Zonentransfer von Informationen an.

Vollständige Referenz als PDF herunterladen