Ob nun das weltweite Netz von schweizerischen Botschaften, die verschiedenen militärischen Anlagen des VBS oder die schweizweit verteilten Verwaltungszentren von Bund und Kantonen – eines ist bei allen gleich: Der Zutritt von dazu berechtigten Personen zu den Räumlichkeiten muss effizient, einfach und sicher gewährleistet werden können.

Doch wie sieht es mit den Cyber-Gefahren vernetzter Schliesssysteme aus? Können die sehr unterschiedlichen Schutzbedürfnisse der Behörden durch ein Standardprodukt mit entsprechenden zusätzlichen Sicherheitsmodulen (Add-ons) bedarfsgerecht abgedeckt werden?   

Wie eine solche Lösung aussehen kann, erfahren Sie im Whitepaper «Vernetzte Schliessanlage – Cyber-resistent und skalierbar für jeden Schutzbedarf». Jetzt kostenlos als PDF herunterladen. 

Whitepaper: Vernetzte Schliessanlage – Cyber-resistent und skalierbar für jeden Schutzbedarf als PDF beziehen: