Smart Logistics; Flottenmanagement; IoT Security Solutions

Smart Logistic: IoT Security ist entscheidend

Die Digitalisierung schreitet in der Smart Logistic schnell voran. Damit Smart Logistic nicht zu einer Risikozone wird, helfen wir Herstellern von IoT Logistik mit unseren 360°-Smart Logistic IoT Security Solutions, eine umfassende und nachhaltige Logistikkette zu erreichen.

Die Optimierung von Zeit und Kosten gilt in der Smart Logistic als Erfolgsfaktor. Aus diesem Grund gehört die Smart Logistic zu den absolut führenden Treibern der industriellen Digitalisierung. RFID Tracking, Warencodes, mobile Terminals, Sensoren, Robotik und eine Echtzeitanbindung an ERP und CRM der IT-Umgebung sind zu einem smarten Logistiksystem zusammengewachsen und revolutionieren die Aufgaben rund um Lagerung, Sortierung und Transport. 

Branchenübergreifende Logistikketten

Werden Logistikunternehmen, Kunden und Behörden (Zollverwaltung) miteinander vernetzt, entsteht ein hocheffizientes und komplexes Smart Logistic-Ökosystem mit unzähligen IoT-Komponenten.

IoT Logistik für mehr Effizienz

Digitale Tracking-Lösungen schaffen immense Vorteile für Logistikunternehmen. Der Aufenthaltsort der Fahrzeuge ist jederzeit ermittelbar, der Status der Ware kann überwacht werden. Es ist möglich, auf geänderte Routen oder Verspätungen zu reagieren und umzudisponieren. Basierend auf Informationen zu Gütern und Bestimmungsort lassen sich Auslastung und Performance der Transportmittel optimieren. Gekoppelt mit Daten zum Verkehr (Aufkommen, Baustellen, Staus) passen vernetzte Logistiksysteme die Route in Echtzeit der Situation an. Die Integration von Serviceinformationen ins IoT Logistiksystem verkürzt die Reaktionszeit bei technischen Problemen; Wartungseinsätze sind optimal planbar. Und nicht zuletzt wissen die Kunden stets, wo exakt sich das erwartete Warengut befindet. 

Cyber-Attacke auf Smart Logistic IoT

Mit Smart Logistic IoT versprechen sich ganz verschiedene Anspruchsgruppen eine Vereinfachung der Prozesse. Mit der vertikalen (betriebsinternen) und horizontalen (betriebsüberschreitenden) Integration wächst ein komplexes IoT Logistic-Ökosystem. Dieses bringt messbare Vorteile, aber auch Sicherheitsrisiken mit sich: Die Daten werden auf verschiedenen Kanälen gesendet, mehrere Gruppen wiederum stellen Anspruch auf dieselben Sensordaten (z. B. GPS). Die Einsicht in die respektiven Daten ist nach Relevanz zu steuern. Ein besonderes Augenmerk gilt hier den Verbindungen, mit denen die Daten übertragen werden. Funktionierende Massnahmen verhindern, dass diese zum Einfallstor für Angriffe auf die IT der Smart Logistic-Unternehmen werden.

Cyber Security für Logistiksysteme

Hersteller müssen ihre Technologie mit sicheren Schnittstellen ausrüsten. Dabei darf die Sicherheitsarchitektur die effiziente Nutzung der Daten nicht behindern: Die Informationen müssen in Echtzeit abrufbar sowie einfach zugänglich sein, Sicherheitsvorkehrungen dürfen die Anpassungsfähigkeit der Technologie an sich verändernde Netzwerkumgebungen oder Aufgabenfelder nicht einschränken. 

Smart Logistic IoT Security

«Security by Design» ist das wesentliche Konzept. Es verfolgt den Ansatz, die notwendigen Smart Logistic IoT Security-Massnahmen nicht nur in der Connectivity, sondern vor allem innerhalb eines Smart Logistic IoT Devices, in der Hard- und Software umzusetzen. Werden sämtliche Einflüsse, Cyber-Bedrohungen, Digitalisierung, IT-Infrastruktur oder administrative Prozesse von Anfang an berücksichtigt, werden die Smart Logistic Security-Risiken bei den Herstellern minimiert und die Betriebskosten bei den Smart Logistic-Betreibern optimiert.

Projektspezifische IoT Security Services

Die CyOne Security kennt die hohen Anforderungen an Smart Logistic IoT Security für komplexe Smart Logistic IoT-Ökosysteme und unterstützt Smart Logistic IoT-Hersteller über den gesamten Produkt- und Systemlebenszyklus mit projektspezifischen IoT Security Services: Analyse, Konzeption, Design, Entwicklung bis hin zur Implementierung, Betrieb und Migration.

Erfahren Sie mehr über die Smart Logistic IoT Security Services

Wie fit ist Ihr Unternehmen in
IoT Security für die Smart Logistic?

Hier lernen Sie, Punkt für Punkt, die Smart Logistic Security-Kompetenzen kennen, welche Sie als Smart Logistic IoT-Hersteller für eine nachhaltige Smart Logistic benötigen.

Jetzt Security-Kompetenzen und Entscheidungschecklisten herunterladen

Machen Sie den Anfang: Entwickeln Sie sichere Smart Logistic IoT Devices

CyOne Security; IoT Security-Experte

Ivo Steiner
IoT Security-Experte

«Ich helfe mit meiner 360°-Smart Logistic IoT Security-Kompetenz tagtäglich Herstellern von Smart Logistic IoT Devices ihre Innovationen von Anfang sicher zu gestalten. Lernen Sie in einem kostenlosen Expertengespräch die Schlüsselfaktoren von Smart Logistic IoT Security kennen, damit Ihre IoT Devices vor den heutigen und zukünftigen Cyber-Risiken geschützt sind».

Jetzt Expertengespräch anfordern und IoT Security-Erfolgsfaktoren kennenlernen

IoT Security Smart Logistic - Expertenwissen für Hersteller

Flottenmanagement: transparent, effizient, aber auch sicher?

Erfahren Sie, wie das Internet der Dinge (IoT) im Flottenmanagement für mehr Transparenz sorgt, die Effizienz steigert und neue Businessmodelle ermöglicht. Dabei darf die IoT Security jedoch nicht vergessen gehen.

Weiterlesen →

IoT Security – die Gretchenfrage «Make or Buy?»

Immer mehr Hersteller wollen ihre Produkte vernetzen, doch das Internet of Things bringt erhebliche Cyber-Risiken mit sich.

Weiterlesen →

«Sicheres Architektur- und Softwaredesign im Produkt ist unabdingbar»

Stefan Frank präsentierte anlässlich der Swiss Cyber Security Days seine Erkenntnisse aus dem durchgeführten Angriff auf die Radio-Interface-Fähigkeit von IoT-Geräten.

Weiterlesen →