Smart Work; Workplace; Endpoint; Endpoint Security; Endpoint Security Solutions

Endpoint Security: Sicherheit bis in die Peripherie

Endgeräte sind beliebte Einfallstore für Cyber-Kriminelle, um an schutzwürdige Informationen von Behörden zu gelangen. Wir helfen Schweizer Behörden mit unseren 360°-Sicherheitskonzepten, umfassende und nachhaltige Endpoint Security Solutions zu entwickeln und zu betreiben.

Moderne Verwaltungen von Bund, Kantonen und Gemeinden arbeiten zunehmend digital, organisations- sowie departementsübergreifend und kommunizieren elektronisch mit Bürgerinnen und Bürger. Auch in Behördenorganisationen ist Smart Work mit flexiblen Arbeitsmodellen, Homeoffice oder Remote Work gefragt. Unerlässlich sind deshalb Arbeitsinstrumente, die den sicheren Zugriff auf die gewohnte Arbeitsumgebung und Informationen erlauben – ein Spannungsfeld zwischen Sicherheit und Bedienkomfort.

Cyber-Attacke auf Endgeräte

Cyber-Kriminelle sind allgegenwärtig, ihre Angriffsmethoden werden immer raffinierter und professioneller. Um die sensiblen Daten zu stehlen, zu modifizieren oder entsprechende elektronische Dienstleistungen zu stören oder gar zu unterbinden, bevorzugen Cyber-Kriminelle oft die Endgeräte von Behördenmitarbeitenden als Einfallstor. Dabei werden am häufigsten Angriffsvektoren wie E-Mail (Phishing) oder klassische USB-Sticks (Baiting) eingesetzt, um in sensitive Behördennetzwerke zu gelangen. Die Risiken, die von Endgeräten von Smart Work ausgehen, sind sehr hoch. Dies, weil der betreffende Endpoint nicht mehr im IKT-Schutz- und physischen Sicherheitsperimeter liegt.

Herausforderungen von Endpoint Security

Eine grosse Herausforderung stellen die Netzwerkübergänge und Sicherheitszonen dar. Ein mobiler Nutzer landet zuerst auf einer Remote Access-Zone, hat initial weniger Rechte und dadurch einen limitierten Zugang zu sensiblen Daten. Erst wenn er authentifiziert und allenfalls sein Endgerät überprüft wurde, wird dem Gerät der Zugang zu einer höheren Sicherheitszone gewährt. Weiter muss ein besonderes Augenmerk auf den Schutz sensibler Daten gelegt werden, der aber nicht auf Kosten der Benutzerfreundlichkeit gehen darf. Die Cyber Security muss deshalb zuverlässig und benutzerfreundlich zugleich sein, damit effizientes Arbeiten möglich ist und die Nutzer die Sicherheit konsequent anwenden.

Die Lösung: CyOne Workplace System

Das Workplace System der CyOne Security löst den Zielkonflikt zwischen maximalem Schutz und grösstmöglichem Bedienkomfort. Durch eine sichere Aufteilung der Hardware in zwei oder mehrere Bereiche können Nutzer damit bequem auf öffentlich zugängliche Informationen im Internet zugreifen, ohne dabei die internen Informationen und die IT-Infrastruktur ihrer Organisation zu gefährden. Parallel dazu läuft der sichere Zugriff auf sensitive IT-Bereiche. Das System ist für mobile und stationäre Varianten konzipiert, einfach konfigurierbar und lässt sich in die bestehende IT-Umgebung integrieren, indem bestehende Betriebssystemumgebungen virtualisiert werden und mit einer sicheren Hardwareplattform und sicheren Zugangselementen vollständig umschliessend geschützt sind.

 

Das CyOne Workplace System basiert auf der einzigartigen CyOne SmartProtect Technology, welche in der Schweiz designt und entwickelt worden ist.

Mehr zur CyOne SmartProtect Technology erfahren

Sichere Abfrage klassifizierter Datenbanken

Behördenmitarbeitende sind in der Schweiz und auf der ganzen Welt verteilt und müssen sicher Daten abfragen und auf Daten zugreifen können. Der Inhalt der Datenbanken ist somit klassifiziert und muss vor Zugriffen aus dem Cyber-Raum geschützt werden. Ebenfalls muss ein starker Zugangsschutz gegeben sein, damit nur autorisierte Benutzer Datenzugang haben. Mit dem Einsatz von Thin Clients ist sichergestellt, dass kritische Dateninhalte sicher und nachvollziehbar abgefragt werden können, ohne die Möglichkeit, die Daten lokal zu speichern und weiter zu verarbeiten.

«Ruggedized» Workplace System

Auf der Basis der CyOne SmartProtect Technology, die im CyOne Workplace System für den zivilen Einsatz bereits verfügbar ist, hat die CyOne Security auch die Kompetenz für die Entwicklung einer «Ruggedized» Version auf der Basis von kommerziell verfügbaren Ruggedized Notebooks für militärische Anwendungen.

Sichere Datenspeicherung

Die CyOne Security realisiert auch sichere Speicherlösungen (File-, Container- und Disk-Verschlüsselung) für den Schutz von Informationen auf Stufe «Vertraulich» und «Geheim». Damit ist auch die sichere Nutzung von Cloud-Speicherdiensten möglich.

Sichere Anbindung von IT-Peripherie

Mit dem IP/VPN-Module können IT-Peripherie-Komponenten wie Smart Printing, Scanner und Authentisierungselemente sicher in ein klassifiziertes System eingebunden werden. Eine direkte Anbindung von IT-Peripherie ist natürlich auch am CyOne Workplace System (typischerweise per USB) möglich. Die projektspezifische Anpassung der IP/VPN Module-Hardware an spezielle Einsatz- und Integrationsbedingungen ist möglich.

Endpoint Security Solutions: Ihre Vorteile

  • Hochsicheres, komfortables Arbeiten, unabhängig von Ort und Zeit in gewohnter Benutzerumgebung
  • Höchste Informationssicherheit bis Stufe «Geheim» ohne Beeinträchtigung von Arbeitsprozessen
  • Einfacher, gleichzeitiger Zugriff auf interne und öffentliche Informationen (Public Network)
  • Keine Gefährdung des Organisationsnetzwerkes durch menschliches Fehlverhalten
  • Hochsicheres, gehärtetes Endgerät
  • Sichere Netzübergänge und Zonierungen
  • State-of-the-art Kryptografie
  • Ganzheitliches Security Management
  • Cyber-relevante Anbindung / Login
  • Risikominderung und kontinuierliche Compliance

Live-Demo
CyOne Workplace System

Lassen Sie sich durch unsere Cyber Security-Experten in einer Live-Demo bei Ihnen vor Ort die Funktionalitäten und Möglichkeiten rund um das CyOne Workplace System aufzeigen – damit Sie die diversen Smart Work-Lösungsansätze für die Bedürfnisse Ihrer Organisation besprechen können!

Live-Demo: CyOne Workplace System; CyOne Security; Endpoint Security
Jetzt kostenlose Live-Demo anfordern!

Endpoint Security Services

Jeder Endpoint sollte bereits in der Konzeption eine nachhaltige Sicherheitsarchitektur berücksichtigen. Dies gewährleistet eine erfolgreiche Integration und einen sicheren Betrieb während des gesamten Lebenszyklus. Fatale und kostenintensive Folgen bleiben aus.

Die CyOne Security kennt die hohen Anforderungen an Endpoint Security im Behördenumfeld und unterstützt Bund, Kantone und Gemeinden über den gesamten Systemlebenszyklus mit projektspezifischen Endpoint Security Services: Analyse, Konzeption, Design, Entwicklung bis hin zur Implementierung, Betrieb und Migration.

Erfahren Sie mehr über die projektspezifischen Endpoint Security Services

Erfolgsfaktor «Security by Design»

«Security by Design» ist das wesentliche Konzept. Es verfolgt den Ansatz, die notwendigen Sicherheitsmassnahmen nicht nur im Netzwerk, sondern vor allem an der Peripherie in der Hard- und Software umzusetzen. Werden sämtliche Einflüsse, Cyber-Bedrohungen, Digitalisierung, die IT-Infrastruktur oder administrative Prozesse von Beginn an berücksichtigt, werden die Sicherheitsrisiken minimiert und die Betriebskosten optimiert.

Erfahren Sie mehr über unsere Security Philosophy und Competences

Machen Sie den Anfang:
Schützen Sie Ihre Endgeräte!

Odermatt Roland; CyOne Security; Sales Behörden

Roland Odermatt
Sales Behörden

«Ich helfe mit meiner 360°-Cyber Security-Kompetenz tagtäglich Organisationen bei Bund, Kanton und Gemeinden, ihre Endgeräte von Anfang an sicher zu gestalten. Lernen Sie in einem kostenlosen Expertengespräch die Erfolgsfaktoren für Endpoint Security Solutions im Behördenumfeld kennen, damit Ihre Organisation vor heutigen und zukünftigen Cyber-Risiken geschützt ist».

Jetzt Expertengespräch anfordern und Endpoint Security-Erfolgsfaktoren  kennenlernen

Endpoint Security – Expertenwissen für Behörden

Behördenmitarbeitende im Homeoffice: örtlich isoliert, sicher vernetzt

Die reibungslose Arbeit und Kommunikation innerhalb der Behörden muss auch in einer Krisensituation jederzeit und ortsunabhängig gewährleistet werden, und dies bei maximalem Schutz vor Cyber-Attacken. Erfahren Sie wie das smarte «CyOne Workplace System» ein sicheres Homeoffice gewährleisten kann.

Weiterlesen

Amtsperson – die attraktive Zielscheibe für Cyber-Attacken!

Wenn Amtspersonen für Politik, Geschäfts- und Privatleben ein und dasselbe Gerät verwenden, stellt das ein Sicherheitsrisiko dar. Um sich vor Hackerangriffen zu schützen, braucht es neben einer sicheren Infrastruktur vor allem auch ein erhöhtes Bewusstsein für Cyber-Risiken. Erfahren Sie mehr dazu.

Weiterlesen

Digitale Sitzungszimmer müssen kein Sicherheitsrisiko darstellen

Viel Papier, wenig Technologie: Sitzungen von politischen Gremien oder Wirtschaftsgremien funktionieren aus Sicherheitsgründen immer noch nach diesem Prinzip. Mit der richtigen digitalen Lösung ist es aber mölgich. Erfahren Sie mehr dazu.

Weiterlesen