Cyber-Ermittlung; Cyber-Ermittler; Cybercrime-Ermittler, Cyber crime; Cyber-Kriminalität; Cyber-Angriff; Cyber-Attacke

Cyber-Ermittlung: sicher, effizient und kooperativ

Cybercrime nimmt stetig zu, denn Cyber-Kriminelle werden immer professioneller. Wir helfen Schweizer Behörden mit unseren 360°-Sicherheitskonzepten, sichere, effiziente und kooperative Cyber-Ermittlungslösungen zu entwickeln und zu betreiben.

Eine grosse Herausforderung für die Cyber-Ermittler besteht darin, sich unauffällig und konsistent im Internet und innerhalb des Darknets zu bewegen. Dazu braucht es viele fallbezogene und oft wechselnde Tarnprofile für die Cybercrime-Ermittler. Meistens wird die Cyber-Ermittlung vom herkömmlichen Arbeitsplatz der Cyber-Ermittler, welcher in einem Verwaltungsumfeld eingebettet ist, ausgeführt. Dies ist jedoch mit Risiken verbunden. Um unentdeckt und sicher die Cyber-Ermittlungsarbeiten durchführen zu können, benötigen Strafverfolgungs- und Sicherheitsbehörden sichere Tools und Infrastrukturen, die keine verräterischen inkonsistenten Spuren im Netz hinterlassen.

Social Engineering: die clevere Methode

Cyber-Kriminelle gehen subtil vor und suchen ihre Opfer gezielt aus, um an die IT-Infrastruktur von Behördenorganisationen und Kritischen Infrastrukturen zu gelangen. «Social Engineering» ist dabei die raffinierte Methode und zielt darauf ab, durch zwischenmenschliche Beeinflussung von Behördenmitarbeitenden bestimmte Verhaltensweisen hervorzurufen, welche Cyber-Kriminelle geschickt ausnützen, um ihre Cyber-Angriffe erfolgreich durchzuführen. Cyber-Kriminelle verfeinern die Social Engineering-Tätigkeiten fortlaufend und erweitern, adaptieren neue Technologien und passen sich den computerisierten Prozessen an. Diese Entwicklung führt zu vielen neuen Bedrohungsformen und fordert wirksame Gegenmassnahmen und Awarness-Kampagnen bei den Mitarbeitenden.

Mehr über Social Engineering erfahren→

Cyber-Attacken: Akteure, Ziele, Motivation

Die Akteure von Cyber-Angriffen sind vielfältig: von Akteuren mit Anwendungen einfacher Hacking Tools bis hin zu staatlich organisierten Akteuren. Mit zunehmender Professionalität steigt auch das Interesse an Erpressung, Spionage, Manipulation oder Nachrichtenbeschaffung. So kann sich die Motivation von Vandalismus, Aktivismus über organisierte Kiminalität bis hin zu Terrorismus oder sogar «Cyber War» bewegen. Cybercrime-Ermittler benötigen dazu sichere Zusammenarbeits-Plattformen, um im Verbund gegen all diese Akteure vorgehen zu können.

 

Cyber-Kriminalität: Cyber-Ermittler sind gefordert

Eines ist klar: Cyber-Kriminelle werden immer raffinierter. Sie agieren im Internet und im Darknet immer vorsichtiger und unterziehen ihre jeweiligen Kommunikationspartner immer öfter einer gründlichen Überprüfung. Cybercrime-Ermittler müssen sich somit unauffällig und konsistent im Internet und innerhalb des Darknets bewegen oder auch internationale Hilfe annehmen, um Zugang zu Informationen zu erhalten.

MINA: Plattform für sichere Cyber-Ermittlungen

Mit MINA (Multi Identity Network Access) bietet die CyOne Security basierend auf dem CyOne Workplace System einen Lösungsansatz, welcher die verschiedenen Sicherheitsbehörden von Bund und Kantonen und die dort tätigen Cyber-Ermittler in der Bekämpfung von Cyber-Kriminalität unterstützen kann – und zwar direkt und sicher von ihren jeweiligen Arbeitsplätzen aus. Durch den gewählten Architekturansatz können korpsübergreifend Nutzer- und Hardwareprofile zentral für die Cybercrime-Ermittler, die IT-Forensiker sowie für die Verfahrensleitung zur Verfügung gestellt werden.

 

Dieses fiktive Cyber-Ermittlungs-Security-System am Beispiel des Zentralschweizer Polizeikonkordats zeigt, wie Cyber-Ermittler aus verschiedenen Kantonen direkt von ihren Arbeitsplätzen aus zusammenarbeiten können. Während die betreibende Behörde lokal auf das Backendsystem zugreifen kann, verbinden sich Partnerbehörden aus anderen Kantonen – oder sogar im Ausland – geschützt über das öffentliche Netz. Jede ermittelnde Behörde kann dabei an dem Proxyverbund partizipieren und eigene Proxies den anderen Behörden zur Verfügung stellen. Dies erhöht die Netzzugangsdiversität und ist entscheidend für eine anonyme Cybercrime-Ermittlung im Netz.

Cyber-Ermittlungs Security Solutions: Ihre Vorteile

  • Hochsichere, komfortable Cyber-Ermittlung, unabhängig von Ort und Zeit in gewohnter Benutzerumgebung
  • Einfache und effiziente Zusammenarbeit mit anderen Behörden
  • Höchste Informationssicherheit bis Stufe «Geheim» ohne Beeinträchtigung von Arbeitsprozessen
  • Einfacher, gleichzeitiger Zugriff auf interne und öffentliche Informationen (Public Network)
  • Keine Gefährdung des Organisationsnetzwerkes durch menschliches Fehlverhalten
  • Hochsicheres, gehärtetes Endgerät
  • Einfache Integration in heterogene IT-Infrastruktur verschiedener Behörden
  • Sichere Netzübergänge und Zonierungen
  • State-of-the-art Kryptografie
  • Ganzheitliches Security Management
  • Cyber-relevante Anbindung / Login
  • Risikominderung und kontinuierliche Compliance

Live-Demo «MINA- sichere korpsübergreifende Collaboration-Plattorm

Lassen Sie sich durch unsere Cyber Security-Experten in einer Live-Demo bei Ihnen vor Ort die Funktionalitäten und Möglichkeiten rund um den MINA-Lösungsansatz aufzeigen – damit Sie die diversen Lösungsansätze für die Bedürfnisse Ihrer Organisation besprechen können!

Live-Demo: MINA; Cyber-Ermittlung; Cybercrime-Ermittler; Polizei; Cyber-Kriminalität
Jetzt kostenlose Live-Demo anfordern!

Cyber-Ermittlungs Security Services

Cyber-Ermittlungsleiter, IT-Projektleiter und die verantwortlichen Systembetreiber sind gefordert, vorausschauend zu agieren. Jeder Endpoint von Cyber-Ermittlern sollte bereits in der Konzeption eine nachhaltige Sicherheitsarchitektur berücksichtigen. Dies gewährleistet eine erfolgreiche Integration und einen sicheren Betrieb während des gesamten Lebenszyklus. Fatale und kostenintensive Folgen bleiben aus.

Die CyOne Security kennt die hohen Security-Anforderungen für eine sichere, effiziente und kooperative Cyber-Ermittlung im Behördenumfeld und unterstützt Bund, Kantone und Gemeinden über den gesamten Systemlebenszyklus mit projektspezifischen Cyber-Ermittlungs Security-Services: Analyse, Konzeption, Design, Entwicklung bis hin zur Implementierung, Betrieb und Migration.

Erfahren Sie mehr über die Cyber-Ermittlungs Security Services

Erfolgsfaktor «Security by Design»

«Security by Design» ist für nachhaltige Cyber-Ermittlungs Security Solutions das wesentliche Konzept. Es verfolgt den Ansatz, die notwendigen Sicherheitsmassnahmen nicht nur im Netzwerk, sondern vor allem an der Peripherie in der Hard- und Software umzusetzen. Werden sämtliche Einflüsse, Cyber-Bedrohungen, die Digitalisierung, IT-Infrastruktur oder administrative Prozesse von Beginn an berücksichtigt, werden die Sicherheitsrisiken minimiert und die Betriebskosten optimiert.

Erfahren Sie mehr über unsere Security Philosophy und Competences

Machen Sie den Anfang:
mit einem unverbindlichen Expertengespräch

Odermatt Roland; CyOne Security; Sales Behörden

Roland Odermatt
Sales Behörden

«Ich helfe mit meiner 360°-Cyber Security-Kompetenz tagtäglich Organisationen bei Bund, Kanton und Gemeinden, ihre Cyber-Ermittlung von Anfang an sicher zu gestalten. Lernen Sie in einem kostenlosen Expertengespräch die Erfolgsfaktoren für Cyber-Ermittlungs Security Solutions im Behördenumfeld kennen, damit Ihre Organisation vor heutigen und zukünftigen Cyber-Risiken geschützt ist».

Jetzt Expertengespräch anfordern und Cyber-Ermittlungs Security-Erfolgsfaktoren  kennenlernen

Cyber-Ermittlung – Expertenwissen für Behörden

Cyber-Kriminalität: Vernetzte Polizei gegen Verbrecher im Netz!

Cyber-Kriminelle werden immer raffinierter. Um ihnen beizukommen, braucht die Polizei zeitgemässe Instrumente. Zum Beispiel MINA, das sichere Netz-Zugangstool für Cyber-Ermittler von CyOne Security. Wie es moderne Polizeiarbeit unterstützt, erfahren Sie in diesem Blog.

Weiterlesen

MINA – damit sich Cyber-Ermittler im Internet getarnt bewegen können

Eine grosse Herausforderung für Cyber-Ermittler ist es, sich unauffällig und konsistent im Internet und innerhalb des Darknets bewegen zu können. Unser Whitepaper «Multi Identity Network Access» zeigt auf, wie sich Cyber-Ermittler mit verschiedenen Tarnidentitäten konsistent im Internet bewegen können.

Weiterlesen

Fragmentierter Cyberspace: Gefahr für zukünftige Cyber-Ermittlungen?

Cyber-Kriminelle agieren nicht innerhalb territorialer Grenzen. Deshalb fahnden Bund und Kantone vermehrt nicht nur miteinander, sondern vernetzen sich auch mit ausländischen Behörden. Lesen Sie in diesem Blogpost, wie der Lösungsansatz MINA Behörden dabei unterstützen kann, mit vereinten Kräften gegen Cyber-Kriminalität vorzugehen.

Weiterlesen